sam_5882.jpg

Hähnchenkeulen mit Bratkartoffeln

haehnchenkeule.jpg
  • Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser etwa 25 Minuten garen. Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen.
  • Hähnchenkeulen abbrausen, trockentupfen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 5 Esslöffel Olivenöl mit Salz, Pfeffer und Paprikapuver verrühren, Fleisch damit bestreichen und im Ofen etwa 30 Minuten braten.
  • Inzwischen Tomaten waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden; auf Tellern anrichten.
  • Kartoffeln abgießen, etwas ausdampfen lassen und in Stücke schneiden. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln rundum goldbraun braten. Rosmarin und Basilikum untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Bratkartoffeln auf den Tomatenscheiben verteilen, Hähnchenkeulen dazu anrichten.

Zutaten

600 g Kartoffeln, festkochend
4 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer
1 EL Paprikapulver
7 EL Olivenöl
1 EL Rosmarinnadeln
1 EL gehacktes Basilikum
6 Tomaten

Hier erhältlich

Hofladen Kettner
Loading...